Beitrag in "Der Gartenbau"

Der Pflanzentipp von Iris Salathé und Alois Leute:
Succisella inflexa „Frosted Pearls“ – Moorabbiss

Der Moorabbiss ist eine einheimische Pflanze und bevorzugt in der Natur wechselfeuchte, nicht zu kalkreiche, frische bis feuchte Plätze in voller Sonne bis Halbschatten. Den etwas seltsam klingenden Namen hat diese Staude ihrem kriechenden Wurzelstock zu verdanken: Die Wurzeln sehen aus, als seien sie abgebissen worden.

Lesen Sie mehr:

Succisella inflexa „Frosted Pearls“ – Moorabbiss

Bei weiteren Fragen rund um das Thema standortgerechte Pflanzung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns